Startseite
    Spinnen
    Färben
    Stricken
    Brettchenweben
  Archiv
  Gästebuch

 

Webnews



http://myblog.de/wollzauberin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Urlaub ist toll

Denn da hat man soo viel Zeit für Hobbys. Das Dumme ist nur, dass ich noch so viel machen wollte. Und irgendwie sind selbst im Urlaub die Tage zu kurz. Aber ein bißchen was hab ich doch schon geschafft:

Hundewolle
Von einem Kollegen habe ich wieder mal einen ganzen Sack mit Hundewolle bekommen. Damit habe ich auch schon angefangen. Da ich aber diese Wolle gesponnen wieder abgeben werde, muss ich zugeben, dass ich dazu nicht so ganz viel Motivation habe. Klar mache ich das noch. Aber der Rest hat auch noch Zeit bis nach meinem Urlaub. Jetzt will ich erstmal ein bißchen was für mich machen.

Färben
Bereits vor Weihnachten hab ich einen Färbetag eingelegt. Mit Krapp hab ich in zwei Zügen gesponnende Wolle und in drei Zügen einfachen Baumwollstoff gefärbt:


Obwohl Baumwolle ja angeblich nur sehr schwach die Farbe annimmt, sofern man mit Pflanzen färbt, ist die Farbe doch recht schön geworden. Kein Vergleich zur Wolle natürlich, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Aus den Stoffstreifen will ich eigentlich einen Wand-Quilt nähen. Leider ist die Farbabstufung zwischen dem zweiten und dem dritten Zug nicht so deutlich, wie ich mir das gewünscht hatte. Mal sehen, ob ich das trotzdem so verwenden kann, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Weihnachtsgeschenk
Zu Weihnachten hab ich von meinen Eltern wunderschöne rotmelierte Merinowolle bekommen. Ich habe angefangen daraus ein dickes Dochtgarn zu spinnen. Da ich das erste mal Dochtgarn spinne (sonst habe ich immer gezwirnt), hab ich nach den ersten fertigen Knäulen direkt angefangen zu stricken. Eigentlich soll man ja erst das Garn für das gesamte Werk spinnen und dann stricken, aber ich muss ja wissen, ob das so wird, wie ich mir das vorstelle. Wird aber ganz schön. Und der Pulli wächst und wächst . Andere könnten wahrscheinlich mit Nadelstärke 8 in wenigen Tagen fertig sein. Das klappt bei mir nicht ganz, weil Stricken nicht unbedingt zu meinen Lieblingshobbys gehört. Aber ich möchte nun mal so einen Pulli haben und dann muss ich wohl auch stricken. Und der wird richtig schön kuschelig weich. Ich freu mich schon, wenn der fertig ist.

Aber ich seh schon, dass mein Urlaub zu kurz sein wird. Eigentlich hatte ich mir noch einiges anderes vorgenommen.
Zum Beispiel wollte ich endlich mal anfangen, eine annähernd authentische Gewandung zu nähen.
Und einen kleinen Wand-Quilt für meinen Flur. Nichts aufwändiges und auch nicht groß. Aber so, dass man sich darüber freut, wenn man durch den Flur geht.
Mit der neu gefärbten Wolle könnte ich ja auch noch ein Band weben. Zum Beispiel als Gürtel für die Gewandung.
Eigentlich hab ich auch noch ein bißchen was aufzuräumen nach dem Umzug. Meinem Kleiderschrank würde das auch ganz gut tun.

Es wär ganz praktisch, wenn ich mich durch drei teilen könnte und so drei Sachen gleichzeitig machen könnte. Da das aber leider nicht geht, muss ich mich wohl entscheiden. Und bis ich mich entschieden hab, wo ich weitermache, werde ich erstmal eine Runde spazieren gehen. Ganz in aller Ruhe und den Schnee genießen. Ich mag ja Schnee. Und ich mag Urlaub. Ganz ehrlich!

(Dienstag, 27. Dez, 2005 @ 13:24:01)

6.5.07 11:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung